Energien im November 2021

Der vorletzte Monat des Jahres hat begonnen und, wie auch schon im Oktober, bleibt es spannend und herausfordernd.

Viele Beziehungen stehen auf dem Prüfstand, Situation werden sehr intensiv und kosten Dich Kraft, manchmal drehst Du Dich im Kreis, verstehst vieles nicht mehr.

Aber…. Es ist einfach Zeit, Dir Fragen zu stellen:

  • Wer ist wirklich Dein Freund/Gleichgesinnter?
  • Wer ist wirklich ehrlich zu Dir?
  • Wer interessiert sich von Herzen für Dich, wie es Dir geht, wo er/sie Dich unterstützen kann?
  • Wer fängt Dich auf?

Und vor allem: WAS WILLST DU?

  • Wie stellst Du Dir Dein Leben vor?
  • Wie möchtest Du leben und mit wem?
  • Welche Lebensform liebst Du und möchtest Du verwirklichen?

Es ist vergleichbar mit dem Beispiel aus dem Flugzeug:

Zuerst darf ich mir selbst die Sauerstoffmaske aufsetzen und dann bin ich in der Lage, anderen zu helfen.

Und wenn ich mir diese Fragen beantwortet habe und klar bin, wohin die Reise gehen soll, werde ich genau die Menschen in mein Leben ziehen, die mit mir den Weg mit Freuden gehen.

Im November werden die ersten beiden Wochen sehr turbulent und da heißt es:

Anschnallen, vorbereiten und raus aus der Angst.

Und sicher wird jeder Momente haben, die Kraft und Energie kosten. Da heißt es miteinander hinhören, gemeinsam Lösungen suchen, Mut machen, aktiv werden, alles, was dazu beiträgt, dass Menschen, die uns wichtig sind, spüren, dass sie nicht alleine sind.

Das oberste Gebot heißt….     Lebt ein Miteinander und vernetze Dich.

Es ergeben sich in diesem Monat auch einige neue Möglichkeiten und Chancen. Da heißt es, die Augen aufzuhalten, gut hinzuhören.

Ja, in diesem Monat könnte im einen oder anderen Bereich das Fass zum Überlaufen kommen. Behalte die Ruhe und bleib bei Dir. Verbinde Dich mit Gleichgesinnten und sprech in Ruhe über das, was Dich bewegt.

Aber denkt immer daran: Alles, was Du denkst wird wahr. Dann kannst Du doch gleich an Gutes denken und Dir Deine Welt erschaffen.